Ratiodomo Ingenieurgesellschaft

 

ratioconsult ratioconsult


Hintergrund

Die 2006 gegründete ratiodomo Ing.-GmbH hat in der Vergangenheit erfolgreich Entwicklungen von Produkten oder Verfahren initiiert, realisiert, geleitet und bis hin zu Patentierungen, normativen Anpassungen und Markteinführungen begleitet.

Das Unternehmenskonzept basiert auf der Feststellung, dass Bau und Betrieb von Gebäuden verfahrenstechnisch bedingt eine Vielzahl von Soll-Ist-Differenzen generiert, die kontinuierlich detektiert und eliminiert werden müssen. Die daraus resultierende strategische Innovation der ratiodomo Ing.-GmbH verknüpft das Vorbild der Natur, in der sich ein Organismus in seiner Umwelt symbiotisch integriert weiterentwickelt, und die Qualitätssicherung in der Industrie durch kontinuierliche Verbesserung bzw. durch die Implementierung von Plan – Do – Check – Act – Regelkreisen.

Methode

Methodisch erfolgt die Adaptierung dieser Komponenten auf das Gebäude und der Installierung digitalisierter autooptimierender Systeme, bestehend aus Sensoren, Datennetzen, Datenverarbeitungssystemen und Aktoren, in die Interaktion von Nutzer, Immobilie und Umwelt. Der Kernschritt des Entwicklungsprozesses besteht hier in der Transformation des Optimierungszieles in messbare Sollwerte sowie der dafür zu entwickelnden oder zu spezifizierenden Mess- und Analysetechnik.

Das folgende Bild beschreibt den Methodenkern:

Beratung Gebäudesanierung

Motivation

Als beratendes Unternehmen ist die ratiodomo Ing.-GmbH dabei an Projekten zur Ressourceneinsparung und Verbesserung der Nachhaltigkeit von Produkten und Verfahren interessiert und bedient sich zur Realisierung von Entwicklungsaufgaben über ein entsprechendes Netz von Wissenschafts- und Industriepartnern.

Projektdurchführung

Das jeweilige Entwicklungsprojekt beginnt mit einer Aufgabenstellung des Auftraggebers oder Idee der Auftragnehmerin, die die Produkt- bzw. Verfahrensanforderungen enthält und einem Lösungsvorschlag der Auftragnehmerin oder des Auftraggebers, der die zu verwendenden Mittel, Methoden und Arbeitsschritte beschreibt.

Um die Funktion der Auftragnehmerin in der angestrebten Entwicklung zu spezifizieren, erfolgt eine Zuordnung entsprechend nachfolgend beispielhaft aufgeführten Kriterien:

  1. Projektleitung
  2. Projektumsetzung
  3. Begleitung der Entwicklung
  4. Begleitung des Marketings
  5. Begleitung der Personalentwicklung
  6. Testdurchführung
  7. Organisation von Entwicklungspartnerschaften

Um den Gegenstand der vom Auftraggeber jeweils angestrebten Entwicklung zu spezifizieren, erfolgt eine Zuordnung entsprechend beispielhaft aufgeführten Kriterien:

  1. Portfoliostrategie
  2. Neuentwicklung
  3. Weiterentwicklung
  4. Grundlagenforschung
  5. Konzeptentwicklung
  6. Wettbewerbsanalyse
  7. Ideenfindung
  8. Erstellung Konstruktions- bzw. Funktionsbeschreibungen
  9. Entwicklung von Berechnungsalgorithmen
  10. Implementierung von Algorithmen
  11. Simulationen
  12. Emulationen
  13. Bau von Prototypen
  14. Produkttests
  15. Feldtests
  16. Patentschutz
  17. Normative Anpassungen
  18. Angleichung an Förderungen
  19. Erstellung von Qualifikationsprogrammen
  20. Markteinführungen

 

zurück

 

Kontaktdaten

ratiodomo Ingenieurgesellschaft mbH
Am Rondell 6
18211 Ostseebad Nienhagen

Telefon: 038203 - 84855
Mail: post@ratiodomo.de

 

1000 Zeichen verbleiben

 

Kontaktdaten

ratiodomo Ingenieurgesellschaft mbH
Am Rondell 6
18211 Ostseebad Nienhagen


Telefon: 038203 - 84855



post@ratiodomo.de



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.